Magnetfeldtherapie

BEMER-Therapie

... also die Bio-Elektro-Magnetische Energie-Regulation nach Prof. Dr. Wolf A. Kafka.

Es handelt sich hierbei um eine die Schul-und Komplementärmedizin unterstützende ganzheitliche Therapieform. Zahlreiche Leiden und Zivilisationskrankheiten beruhen letztlich auf mangelhafter bioenergetischer Versorgung und ungenügender Regulation des für jeden Organismus zum Lebenserhalt notwendigen Energie- und Stoff-Wechsels.
Als hochdifferenzierter Organismus ist der Mensch hierbei in besonderer Weise auf entsprechend ausgewogene Abläufe und störungsfreie Wechselwirkungen mit einer möglichst intakten Umwelt angewiesen.
Die Anwendung von Magnetfeldern zur Behandlung von Krankheiten ist kein neuartiger Gedanke. Mit der technischen Entwicklung erfolgte auch der entscheidende Schritt zu den sogenannten pulsierenden, elektro-magnetischen Feldern, deren positive, nebenwirkungsfreie Wirkungen im Zentrum seriöser Forschung stehen.
Die in unserer Praxis angewandte BEMER-Therapie entspricht nach Ansicht vieler komplementärmedizinisch tätiger Ärzte dem neuesten Stand wissenschaftlicher Forschung. Die Grundlage elektromagnetischer Feldwirkungen und damit auch die Magnetfeld-Therapie basiert letztlich auf einer direkten und / oder indirekten energetischen Beeinflussung (im Sinne eines Steuer- oder Verstärkermechanismus) der zeitlich überaus komplex vernetzten Abläufe der atomaren, molekularen und ionalen Wechselwirkungen im organischen Stoffwechsel. Die elektromagnetische Stimulation unterstützt somit die natürlichen Mechanismen des Organismus bei Regeneration und Stabilisierung der Gesundheit und der Selbstheilungskräfte.

Anwendungsbereiche

  • Akute Verletzungen
  • Degenerative Krankheitsbilder (z.B. Wirbelsäule, Gelenke)
  • Depressionen
  • Durchblutungsstörungen
  • Entzündungen und Reizzustände
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Schmerz
  • Sportverletzungen
  • Stoffwechsel-Störungen
  • Tinnitus
  • Wundheilungsstörungen

Anwendung in der Praxis
Je nach Indikation bzw. Diagnosestellung sollen zwei bis fünf Sitzungen wöchentlich über einen Zeitraum von zwei bis acht Wochen eingeplant werden, um ein aussagekräftiges Therapie-Ergebnis zu erhalten. Im Regelfall kann BEMER mit anderen Therapien sinnvoll kombiniert werden.
Sehr oft werden in der Praxis Doppel-Anwendungen zwischen 16 und 28 Minuten empfohlen, erst eine Ganzkörper-Anwendung auf der Spulenmatte, dann eine gezielte intensive Anwendung mit kleiner Matte oder mit dem Intensivapplikator. Diese zehn Praxis-Doppelanwendungen werden nach Möglichkeit innerhalb von zwei Wochen realisiert.
Gemeinsam mit Ihnen werden wir uns um eine für Sie persönlich erfolgreiche Therapie oder Therapiekombination bemühen.

Heimanwendungen
Es stehen Systeme zum kurmässigen täglichen Einsatz zu Hause zur Verfügung. Je nach Indikation bzw. Diagnosestellung wird bei der Heimanwendung ein Einsatz von mindestens vier (bis sechs, acht oder zwölf) Wochen empfohlen. Im Bedarfsfall sprechen Sie bitte mit unserem Praxisteam.
Das BEMER-System kann gemietet oder über Medizin-Produkte-Berater der BEMER-Medizintechnik erworben werden. Gesetzliche Krankenkassen gewährleisten prinzipiell eine Grundversorgung, eine notwendige und ausreichende Behandlung. Die BEMER-Therapie wird in der Regel von diesen Krankenkassen oder anderen Kostenträgern leider noch nicht übernommen.
Wir empfehlen unseren Patienten das BEMER-Therapieverfahren allerdings als oft bewährte, wirksame Erweiterung unserer Behandlungsmethodik und als Teil einer optimierten privatärztlichen Behandlung. Sprechen Sie uns bitte auf den aktuellen gesundheitspolitischen Stand. Wir werden Sie vor jeder Behandlungsreihe über eine eventuelle Zuzahlung informieren.
Sie erhalten vor dem Einsatz der BEMER-Therapie eine Vereinbarung zu dieser Selbstzahlerleistung, um für Sie einen transparenten Kostenüberblick zu schaffen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und geben Ihnen gerne kompetent Auskunft!

Ihr gesundheitsbewusstes Praxis-Team!


Quelle: © Innomed International AG